image teser box v06

 


 

Chefärztin der Klinik für Orthopädie
          und Unfallchirurgie

                       des Helios Klinikums Gifhorn

 

 

Die Ärztekammer Niedersachsen hat Fr. Dr. med. Sabine Povoden zur vollen Weiterbildung im Fachgebiet Orthopädie und Unfallchirurgie (48 Monate) sowie zur vollen Weiterbildung für die Zusatzbezeichnung Spezielle Unfallchirurgie (36 Monate) ermächtigt.

Desweiteren besteht gemeinsam mit mit Herrn Dr. med. Hobbensiefken, Chefarzt Klinik für Anästhesie, operative Intensiv- und Rettungsmedizin und Herrn. PD. Dr. med. Kuhn, Chefarzt der Klinik für Allgemein-, Viszeral- und minimal-invasive Chirurgie, die volle Weiterbildungsermächtigung für den Common Trunk (24 Monate).

Die Weiterbildungsermächtigung wird auf Antrag, entsprechend der persölichen Qualifikation und Kompetenz sowie anhand des Leistungsspektrums an der Weiterbildungsstätte (Helios Klinikum Gifhorn), durch die zuständige Ärztekammer erteilt. Sie berechtigt den Ermächtigten Arzt, Assistenzärzte in den zuerkannten Fachgebieten auszubilden.

Fachärztin für Chirurgie

Fachärztin Orthopädie und Unfallchirurgie

Zusatzbezeichnung spezielle Unfallchirurgie